Back-to-top

Due Diligence und Asset Management

Das Verstehen von mit Windparkprojekten verbundenen Risiken und Unsicherheiten ist unerlässlich für die Planung und den erfolgreichen Betrieb von Windparks. Die Service-Pakete von DEWI sind auf die gesamte Nutzungsdauer des Windparks ausgerichtet, um dem Kunden eine Gesamtsicht des Projekts über wichtige Zeitpunkte seiner Nutzungsdauer zu verschaffen. Der Prozess wird mit der Feststellung und Bewertung von technischen Projektrisiken eingeleitet, beginnend mit der Entwicklung und der Realisierung des Windparks und fortgesetzt mit der Optimierung des Betriebs.

Projektentwicklung

Technischer Beratungsservice für die gesamte Projektentwicklungsphase:

  • Energieertrag:  Vor- und Abschlussberechnungen, Auslegungsoptimierung, Szenarienvergleiche
  • Beratung über Projektplanung
  • Anlagenauswahl: Vertragliche Beurteilung und Vergleich wirtschaftlicher Szenarien
  • Beurteilung der Standsicherheit, einschließlich Lastberechnungen für die standortspezifischen Bedingungen(site specific design assessment – SSDA)

Vorfinanzierung

Vor Abschluss der Finanzvereinbarungen berät DEWI den Geldgeber in technischer Hinsicht, um die Risiken des Windparkprojekts festzustellen und zu mindern.

  • Ertragsgutachten und Standorteignung: Prüfung von Fremdgutachten, Zweitgutachten
  • Konstruktionsprüfung: Bautechnik, Elektrotechnik und Anlagentechnologie
  • Dokumentationsprüfung: Vertrags- und Zulassungsrahmen, Terminplanung
  • Finanzierungsprüfung: Prüfung des Cash-Flow-Modells

Fusionen und Übernahmen

Im Verlauf des Verkaufs oder Erwerbs von Windparks analysieren DEWI-Experten Projektdokumente und Daten, um potenzielle Risiken festzustellen.

Projektdurchführung

Während der Realisierungsphase überwachen DEWI-Experten den Fortschritt der Projektdurchführung in technischer, finanzieller und planungsmäßiger Hinsicht bis zum Betriebsbeginn.

Schulung

DEWI bietet Windenergie-Stakeholdern sowohl öffentliche als auch betriebsinterne Schulungen in standardisierter oder individuell zugeschnittener Form an.

Die standardisierten Kurse umfassen:

  • Asset Management
  • Vertragsmanagement
  • Anlagentechnologie

Windpark Performance

Beurteilung der Windpark Performance zur Optimierung des Windpark-Betriebs.

Inspektionen

DEWI bietet einen unabhängigen Service für die periodische technische Inspektion während des Projektlebenszyklus von Windenergieanlagen/Windparks.

  • Anlageninspektion
  • Inspektion der Windparkinfrastruktur
  • Inspektion von Komponenten: Getriebe, Rotorblätter usw.
  • Anlagenparameter: Windrichtungsnachführung, Rotorblatt-Anstellwinkel, Rotorunwucht usw.
  • Fehlerursachenanalyse (RCA):einschließlich Inspektionen, numerische und theoretische Analyse von Komponenten und Vor-Ort-Messungen
  • Kontrolle und Optimierung

Verlängerung der Nutzungsdauer (LTE)

Wir unterstützen mit der LTE Dienstleistung den zuverlässigen und sicheren Betrieb von Windenergieanlagen / Windparks über die ursprüngliche Auslegungslebensdauer hinaus.

  • Bestimmung der Restnutzungsdauer (RUL): Fusionen und Übernahmen, Refinanzierung, Änderung der Betriebs- und Wartungsverträge (O&M Verträge).
  • LTE-Bewertung für das komplette Anlagenportfolio: Anlagen-Neubewertung, Finanzierungsprüfungen, Bestandsbewertung.
  • Bewertung von LTE-Lösungen: Investitionsrentabilität, Auswirkung auf Betriebs- und Wartungskosten.
  • Intelligentes Betriebslebensdauer-Management: Betriebsstrategien, technische Modernisierung.
  • Windpark-LTE-Zertifizierung: mit Schwerpunkt auf Sicherheitsvorschriften.

 

 

 

 

Interessante Themen

Major Failures in the Wind Turbine Components ......    read more
 

Managing and Mitigating Wind Farm Operational Risks  read more

Download

Broschüren und Sellsheets können hier heruntergeladen werden